Fliegendecken/Ekzemer

Gut geschützt mit Fliegendecken

 

Keine lästigen Insektenstiche mehr

 

Mücken, Fliegen und Bremsen können den Pferden auf der Weide oder im Stall das Leben schwer machen. Die Stiche jucken und können bei empfindlichen Tieren sogar stark anschwellen. Verständlich, dass die Tiere schon nervös werden, wenn sie Mücken und Bremsen nur hören. Auch beim Ausritt sind die Pferde durch stechende Insekten oft unruhig. Eine Fliegendecke hilft daher nicht nur den Pferden, leichter durch den Sommer zu kommen. Sie ist auch für den Reiter ein Sicherheitsaspekt beim Ausritt.

 

Halten Fliegendecken auch UV-Strahlen ab?

 

Ein weiteres Argument für eine gute Fliegendecke: Viele Modelle sind aus dünnem, engmaschigem Stoff hergestellt, der Sonnenlicht und auch UV-Strahlung abhält. So bewahrt eine Fliegendecke besonders anfällige Tiere auch vor dem lästigen Sommerekzem. Dabei handelt es sich um eine Hautreaktion auf Insektenstiche, die sich durch einen sehr starken Juckreiz bemerkbar macht. Die Tiere reiben daran, verlieren Haare und entwickeln sogar Schwellungen. Sind diese Stellen zusätzlich der Sonnenstrahlung ausgesetzt, wird es noch schlimmer. Für Pferde, die dafür anfällig sind, sollte eine Fliegen- oder Ekzemerdecke gewählt werden, die das Tier möglichst großflächig bedeckt. Eine Decke mit Halsteil, Fliegenmaske und Schweiflatz ist hier angeraten.

 

Leichte und funktionelle Fliegendecken

 

Fliegen- oder Ekzemerdecken gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Die Pferde sind unterschiedlich empfindlich was Insektenstiche oder Sonnenstrahlen angeht. Generell sind Fliegendecken aber aus dünnem, elastischem Polyester. Sie sind großzügig geschnitten, um Bewegungsfreiheit und Luftzirkulation in der heißen Jahreszeit zu ermöglichen. So können Fliegendecken auch den ganzen Tag über auf der Weide getragen werden, ohne dass die Tiere darunter schwitzen.

 

Einige Fliegendecken arbeiten mit einem zusätzlichen optischen Trick: Sie haben ein schwarz-weißes Muster, das dem eines Zebras ähnelt. Wissenschaftliche Studien konnten zeigen, dass Insekten durch das Muster abgelenkt werden und ihr Ziel verfehlen. Fliegendecken können übrigens auch kombiniert werden mit passenden Pflegeprodukten, etwa dem Bremsen-Feind.

 

 

Fliegenmasken / - hauben, - ohren...

Seite 1 von 3
43 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15

Bucas Buzz Off Fliegendecke Ekzemerdecke mit Halsteil

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Bucas Buzz-Off Classic Fliegendecke Ekzemerdecke

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Bucas Buzz-off mit Halsteil BN

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Bucas Buzz-off Rain Classic, ohne Halsteil, Silber-blau

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar
75,95 € *
sofort verfügbar

Bucas Buzz-Off Zebra Fliegendecke mit Halsteil

ab 89,95 € *
sofort verfügbar

Bucas Buzz-off-Rain Fliegendecke-Regendecke Full Neck

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Bucas Freedom Fly Sheet Full Nack, Paradise Pink

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Bucas Freedom Fly Sheet Full Nack, Silver

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Bucas Freedom Fly Sheet Full Nack,Mallard Green

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Bucas Sweet-itch Zebra

109,00 € *
sofort verfügbar

Buzz-off Bauchlatz

ab 17,90 € *
sofort verfügbar

Ekzemdecke Fries

79,95 € *
sofort verfügbar

Ekzemdecke Icelandic

ab 79,00 € *
sofort verfügbar

Ekzemdecke Zebra von Waldhausen

79,99 € *
sofort verfügbar

Das Material der Ekzemerdecke ist leicht dehnbar, dicht gewebt, damit die UV-Strahlung nicht durchdringen kann. Wie auch bei der Fliegendecke können diese eine Regenschauer durchaus vertragen, weil diese sehr schnell wieder abtrocknen

Bei der Ekzemerdecke von Snuggy Hood gibt zusätzliche Schutzmöglichkeiten für den Euter oder den Schlauch des Pferdes. Diese Decke umschließt mit einer zusätzlichen Gurtung die Beine. Verlängerung für die Ekzemerdecke im Beinbereich werden auch angeboten.

Die Weidedecken haben eine Kreuzgurtung oder einen Bauchlatz und zusätzlich Beinschnüre, damit die Decken optimal auf dem Pferd liegen. Die Fliegedecke mit einem Bauchlatz verschafft im Bauchbereich Schutz vor den Plagegeistern.

Es gibt Modelle der Fliegendecke mit fest angenähten Halsteilen, die nur über ein Stirnband am Kopf des Pferdes oder am Halfter fixiert werden. Man kann bei Bedarf das Halsteil der Fliegendecke am Hals aufrollen und am Widerrist ablegen. Praktisch ist ein Halsteil, das abnehmbar ist, das kann man dann für eine Weidedecke oder eine Ausreitdecke verwenden. Dann ist auch im Halsbereich das Pferd vor Insekten und Fliegen geschütz. Mit einer Fliegenmaske wäre der Schutz des Pferds perfekt.

Ein Schweifschutz ist Standard bei der Fliegendecke und Ekzemerdecke.

Auf dem Markt gibt es eine große Farbenvielfalt an Fliegen- und Ekzemerdecken. Immer wieder zu beobachten ist, dass die Wirkung des Zebra Looks bei den Fliegendecken sehr effektiv ist. Mit einer Zebra - Fliegendecke und Fliegenmaske im gleichen Look ist das Pferd gut geschütz. 

Es werden folgende Farben für Decken angeboten:

silberblau dunkelblau taubenblau zebra-look

Die Standardgrößen sind Shetty, Pony, Vollblut entspricht Cob, Warmblut entspricht Full Size und Kaltblut.

Folgende Größen in Zentimeter Rückenlänge werden angeboten:

115 120 125 130 135 140 145 155 165